Deutsche Festungen in Elsass-Lothringen
zwischen 1871 und 1918

Festung Straßburg:

Fort Großherzog von Baden

Straßburg gehörte zwischen 1871 und 1918 zum deutschen Kaiserreich. In dieser Zeit wurde sie zu einer stark befestigten Stadt ausgebaut. Man um gab Straßburg mit einem Festungsgürtel - bestehend aus 14 Forts und einer hochmodernen Panzerfestung.

Erbaut: ab 1875
Lage: 48° 36′ 54″ N, 7° 40′ 50″ O
Typ: Biehlersches Standardfort

Französischer Name:
Fort Frère

Festung Straßburg - Festungsring um die Stadt

www.festungen.info ist eine private Homepage und verfolgt keine kommerziellen Zwecke. Dennoch verwendet die Website Cookies, um Ihnen das beste Surf-Erlebnis zu ermöglichen und eine Reichweitenmessung durchzuführen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.