Französische Festungen im 19. und 20. Jahrhundert

Festung Verdun:

Fort des Sartelles

Die Schlacht von Verdun gehörte zu einer der blutigsten Schlachten des Ersten Weltkriegs.

Erbaut: 1881-1883
Lage: 49° 9'11.65"N 5°18'36.79"E

Dieses Fort war Teil der Barrière de Fer (auch Système Séré de Rivières). Das ist eine Festungs- und Verteidigungslinie, die Frankreich zwischen 1871 und 1914 errichtete.

Schlacht um Verdun - Fort des Sartelles

Leider konnte ich mir das Fort des Sartelles nicht richtig ansehen. Ich musste mich mit der Außenansicht zufrieden gaben, weil der Zugang (also der Haupteingang) versperrt war und ich in den Festungswall keinen Zugang fand. Wirklich schade. Die besonderen Sicherungsmaßnahmen liegen wahrscheinlich daran, dass das französische Militär die Gegend rund um das Fort als Übungsplatz benutzt. Ich fand überall LKW-Spuren und ganz in der Nähe befanden sich auch Militärfahrzeuge.

Du findest das Fort des Sartelles westlich von Verdun, ganz in der Nähe bzw. enige Fahrminuten entfernt vom Fort de Landrécourt und Génicourt, die ich bei der Gelegenheit auch besichtigte. Sartelles liegt auf einem Hügel rund 315 Meter über NN auf der linken Uferseite der Maas. Die Festungsanlage wurde erreichtet, um den Weg nach Paris bzw. die Bahnlinie nach Chalon-sur-Marne zu überwachten.


www.festungen.info ist eine private Homepage und verfolgt keine kommerziellen Zwecke. Dennoch verwendet die Website Cookies, um Ihnen das beste Surf-Erlebnis zu ermöglichen und eine Reichweitenmessung durchzuführen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.