Castel Tirolo
ehemaliger Stammsitz des Grafen von Tirol

Festung aus dem 11. Jahrhundert
in den italienischen Alpen.

Festung Tirol - Stammsitz des Grafen von Tirol

Die Festung Tirol (auch Castel Tirolo genannt) befindet sich nahe Meran und war einst der Stammsitz des Grafen von Tirol. Die Festung wiederum thront auf einem mächtigen Berghügel, von dem man aus die umliegenden Ländereien hervorragend einsehen und somit beherrschen kann. Die Geschichte der mittelalterlichen Burg hat nicht nur das naheliegende Dorf Tirol, sondern den gesamten Landstrich geprägt. Man erkennt es am Name. Die Ursprünge der Burg reichen bis in das 11. Jahrhundert zurück. Die Ringmauer der Festung, die auf diese Zeit zurückgeht, gehört daher auch zum ältesten Teil der Anlage. In den Jahrhunderten danach folgten etliche Erweiterungen und Modernisierungen. Forscher gehen heute davon aus, dass es seit dem ersten Spatenstich im Jahr 1139 mehr als dreißig Bauphasen gab, die letztlich das heutige Erscheinungsbild dieser mittelalterlichen Festung prägen.

www.festungen.info ist eine private Homepage und verfolgt keine kommerziellen Zwecke. Dennoch verwendet die Website Cookies, um Ihnen das beste Surf-Erlebnis zu ermöglichen und eine Reichweitenmessung durchzuführen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.