Gros Ouvrage Kobenbusch

Maginot-Linie
Französische Verteidigungslinie,
die zwischen den Weltkriegen
errichtet wurde.

Hier:

Maginot-Linie
Festungsabschnitt Thionville

Artilleriewerk Kobenbusch


Gros Ouvrage Kobenbusch

Das Gros Ouvrage Kobenbusch befindet sich in einem kleinen Wald gut zehn Kilometer von Thionville entfernt. Es ist der Nachbar des Gros Ouvrage Gelgenberg und bildete mit diesem Zusammen einen Verbund. Die Werke konnten sich gegenseitig decken, während deren Flanken wiederum von kleineren Werken gedeckt wurden, die sich links und rechts der großen Artilleriewerke befinden. Beispiel: Abri du Bois de Cattenom. Kobenbusch verfügte zwar über eigene Beobachtungstürme, wurde aber unterstützt vom etwas abseits gelegenen Observatoire de Cattenom. Das ist ein kompakter Beobachtungsbunker, der einzig und allein die Aufgabe hatte, das umliegende Gelände zu beobachte und das Feuer der großen Artilleriewerke zu leiten.

Kobenbusch verfügt über einen Materialeingang (der hier gezeigt wird) und einen abseits gelegenen Mannschaftseingang. Das Werk verfügt ferner über sieben im Gelände verstreute Kampfblöcke und konnte einst fast 520 Mannschaften plus Offiziere beherbergen. Bedauerlicherweise kann das Artilleriewerk – welches einst zu den größten Werken der Maginot-Linie gehörte – nicht mehr besichtig werden. Es wurde schon vor etlichen Jahren an den Energieversorger EDF verkauft, der auch das nahe liegende Atomkraftwerk Cattenom betreibt. Dieser legte unweit der Festung einen Kühlteich an, dessen Wasser dann auch Kobenbusch flutete.

Das Gros Ouvrage wurde einst in nur 4 Jahren Bauzeit erreichtet und konnte 1935 dem französischen Militär übergeben werden. Die Baukosten beliefen sich auf sagenhafte 65 Millionen Franken. Beide Werke – also das GO Kobenbusch als auch das benachbarte GO Galgenberg – waren während des Zweiten Weltkriegs nie aktiv in Kämpfe eingebunden.


Gros Ouvrage Kobenbusch - Festung der Maginot-Linie- Abschnitt Thionville bei Cattenom

Weitere Außenansicht des Materialeingangs des Artilleriewerks Kobenbusch nahe Cattenom.

www.festungen.info ist eine private Homepage und verfolgt keine kommerziellen Zwecke. Dennoch verwendet die Website Cookies, um Ihnen das beste Surf-Erlebnis zu ermöglichen und eine Reichweitenmessung durchzuführen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.